Freitag, 26. Oktober 2012

Offtopic: Chicken Curry Masala

Gestern gabs bei uns indisch, und zwar

Chicken Curry Masala, 

und es war wirklich lecker :)

Ich zeig euch hier mal das Rezept, vielleicht wollt ihr es ja nachmachen, und Auch Fotos posten?! ;)






Zutaten:

500g Hähnchenfleisch
5 Schalotten
3 Tomaten
3 TL Masala Gewürzmischung (1TL=leichte Schärfe, 2TL=mittel, 3TL=sehr scharf)
100g Naturjoghurt
etwas Wasser
etwas Salz
handvoll Koriander
Spritzer Zitronensaft
etwas Öl zum braten

Basmatireis als Beilage


How to:

Zuerst die Schalotten klein schneiden und in Öl anschwitzen, dann die gewürfelten Tomaten dazu. 
Wenn die Tomaten auch mit angeschwitzt sind, dann Masala Gewürzmischung dazu. Die Menge errechnet sich je nachdem wie scharf ihr es haben wollte (siehe oben). 
Das wird dann ein bisschen geköchelt, bis die Tomaten leicht zerfallen sind. 
Dann kommt gewürfelte Hühnerbrust dazu. 
Das lasst ihr ein bisschen anbraten, bis es fast durch ist. 
Dann kommt der Joghurt obendrauf (wenn ihr verhindern wollt, dass er ausflockt, mixt ein bisschen Mehl unter den Joghurt) und einen Schluck Wasser. 
Deckel drauf & ca 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Währenddessen den Reis kochen. 
Dann mit Salz und evtl Masala Gewürzmischung abschmecken, einen Spritzer Zitronensaft dazu und frischen Koriander so viel ihr wollt. Das gibt den speziellen Geschmack. 
Das nochmal 1 Minuten mitköcheln lassen und .... Voilá, Chicken Curry Masala! 


Schön angerichtet mit frischem Koriander obendrauf sieht es nicht nur super lecker aus, sondern schmeckt auch klasse :) Und verzaubert garantiert jeden Mann ;)

Guten Appetit! 




Wir wünschen euch einen indischen Tag :)


Kommentare: