Freitag, 21. September 2012

Die Hundegeschichte - wie kamen wir zu Goliath

Ich bin sehr tierlieb. Man könnte auch sagen, tierverrückt!

Wir hatten schon immer Tiere, auch Hunde in der Familie. Mein Opa hatte viele Hunde. Die an die ich mich noch gut erinnern kann sind 2 Afghanen und ein Saluki! Der war wirklich klasse! Ich war früher mit meinem Opa immer bei Windhundrennen, bei denen Kamri (so hieß der Saluki) auch mitrannte. Es war toll. Eine meiner schönsten Kindheitserfahrungen. 

Hier mal ein Foto von Kamri und meinem ersten Hund Bobby 

die beiden kannten sich von klein auf & liebten sich abgöttisch

Kommen wir zu Bobby. Er war unser erster Hund & ich hab ihn so geliebt. Ich bin quasi mit ihm aufgewachsen. Ich war schätzungsweise 5 oder 6 als wir ihn als Welpe zu uns holten vom Züchter. Er hat gern Papas Socken gefressen^^
Leider mussten wir ihn vor Jahren einschläfern lassen, weil er doch ziemlich zu schaffen hatte. Er war fast blind & taub und hatte eine künstliche Hüfte, dazu noch Hodenkrebs. Ein sehr alter Mann eben :) Er war der liebste und treuste Hund, den man sich nur wünschen konnte. Und ich vermisse ihn sehr. Ich denke fast täglich an ihn. 

Mein Bobby <3 und ja... das im Hintergrund bin übrigens ich^^


Seit wir Bobby haben einschläfern lassen, hatten wir keinen Hund mehr. Es ist ein paar Jahr her. Und ich habe mir seitdem gewünscht, wieder einen so treuen Begleiter an meiner Seite zu haben. Ich liebe Hunde einfach! 
Allerdings hat es einfach nie gepasst. Sowas muss eben gut überlegt sein! Und meine Eltern waren immer dagegen aufgrund von Zeit und Geldaufwand. Was auch vollkommen verständlich ist. Schließlich hatte ich genug mit der Schule zu tun. 

Jetzt, wo ich aber seit 2 Jahren fertig damit bin, ausgezogen, mit meinem Freund zsmgezogen und "frei" bin, habe ich den Wunsch nach einem Hund wieder mehr zugelassen. Ich habe viel mit meinem Freund darüber geredet, bis er auch davon überzeugt war. Er hatte in der Familie auch schon immer Hunde, somit auch nichts dagegen. 
Und die Wahl ist auch einen Chihuahua gefallen, weil mir die kleinen so gut gefallen & weil es in einer kleinen Wohnung in der Stadt einfach geeigneter ist. Ich würde einem großen Hund wie einem Labrador oder Golden Retriever so eine kleine Wohnung einfach nicht antun wollen!

Nach langer Suche und monatelangem Überlegen und Durchdenken hatten wir dann eine Züchterin gefunden, die ich dann direkt kontaktiert hatte, weil mir Gringo (so hieß Goliath vorher) so gut gefiel. Wir haben ihn dann auch recht bald besucht und alt mein Freund den kleinen umher flitzen sah, meinte er zu mir: Schatz, das ist unser Hund. Der passt. Wir nehmen ihn! 
:D IST DAS NICHT SÜß?? 

Ja, so kamen wir zu Goli. Und sind sehr glücklich darüber.
Es ist oft anstrengend und man muss wirklich gut planen, wenn man mal weg muss. Aber das Alleine bleiben wird auch schon fleißig geübt :) 50 Minuten schaffen wir schon!



Und da ist der kleine Stinker nun.
Wir lieben ihn!!
Und er uns hoffentlich auch! 
Wir möchten nicht mehr ohne ihn sein :)



Das war jetzt ein bisschen ausschweifender, aber ich hoffe, es interessiert euch trotzdem^^


Kommentare:

  1. Was für tolle Erinnerungen.
    Goliath ist echt ein süßer Stinker :)
    Finde deinen Blog echt super. Was ich nicht so toll finde ist die Schrift, die lässt sich ganz ganz schwer lesen finde ich.

    LG Mareike + Chilli Pepper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich mach das auch echt gern mit dem Blog grade.

      Hast recht, ich fand sie nur irgendwie so cool ^^ hab sie aber mal geändert :)
      Jetzt gehts besser, hoffe ich!


      Löschen
    2. Ja aussehen tat sie gut aber es lies sich echt schwer lesen jetzt finde ich es viel viel besser =)

      Löschen
    3. Na, dann is ja gut :) Danke, für den Tipp!

      Löschen
  2. Süß. so ähnlich war es bei uns auch. Nur, dass ich nie einen eigenen Hund hatte. Aber zwei Dalmatiner, mit denen ich täglich Gassi war. Mit dem einem hab ich auch die hundeschule und begleithundprüfung gemacht :)

    Das mit dem "gut planen" ist wohl war. bonnie kann zum Glück jetzt 5 Stunden alleine bleiben. Aber ein halbes Jahr lang, war es echt anstrengend. immer musste man schauen, dass es mit den Terminen klappt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das echt toll, wenn Kinder viel mit Tieren zu tun haben. Das ist die beste Erfahrung, die man machen kann. Vor allem Hunde, sie lernen so viel von ihnen. Verantwortung für ein Tier übernehmen, Treue & Liebe :) Ich kann wirklich nur schlecht ohne ein Tier leben ... ich brauch das irgendwie einfach ^^
      Sonst fühl ich mich nicht ... komplett :D Keine Ahnung wie ich das sagen soll.. aber ich glaube, du verstehst es.

      Löschen
    2. Ja ;) ich komm nur in den Semesterferien für 1-2 Wochen in die Heimat und hab da die Chance mit meinen zwei Dalmatiner was zu machen. Auf die Dauer war das einfach zu wenig. Hab dann angefangen jeden Hund zu streicheln, der mir in die Quere kam :D Bis wir uns entschlossen haben Bonnie aufzunehmen. BESTE ENTSCHEIDUNG!!!! So viele sagen immer, dass wir unser Leben dadurch verbauen würden, weil wir ja gebunden sind. Aber das ist uns egal, durch Bonnie bekommen wir so viel Lebensqualität und Spaß. Zweithund ist ja schon im Gespräch :D

      Das Bett ist übrigens vom Fressnapf.

      Löschen
    3. Ich war direkt an dem Tag noch bei Fressnapf, hab das Bett aber leider nur in XL gefunden. Und das ist nun ja doch vielleicht ein wenig groß für den kleinen Goliath^^
      Also hab ich ein anderes gekauft. Es ist super super weich und er liegt quasi den ganzen tag drin ... wenn es größer wäre, würde ich drin liegen :D

      Löschen
  3. Tolle Geschichte! ❤
    Naomi ist mein erster Hund, doch ich könnte nie wieder ohne Hund sein.
    Die Naomi war am Anfang auch total anstrengend, doch mittlerweile ist sie schon Stubenrein und bleibt auch schon alleine ohne Gewinsel und Gejammer. Total brav. 4 Stunden am Stück sind gar kein Problem mehr, doch wir haben auch klein angefangen. Sie schläft immer wenn wir weg sind... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie alt ist sie noch gleich? Wow... 4 Stunden. Das ist super. Wir schaffen jetzt erst 1 Stunde ca.. :( Aber naja. Es gibt Tage, da klappt es super, und Tag, da klappt es gar nicht ....

      Löschen